Willkommen bei der Segelfluggruppe Obwalden

1947 wurde in Kägiswil die Segelfluggruppe Obwalden gegründet. Seither ist sie auf dem ehemaligen Militärflugplatz Kägiswil LSPG aktiv. Die Gruppe zählt heute ungefähr 50 Aktiv- und Alt-Aktivmitglieder, welche bereits schon Flüge über 800 km, 11 Stunden Länge und 9’400 müM erreicht haben. Im vereinseigenen Baulokal werden die Flugzeuge jeweils über den Winter gewartet. Im Sommer dient dieses als gemütliche Stube vor und nach den Flügen. Die Segelfluggruppe bietet Passagierflüge an und bildet jedes Jahr ein bis zwei Segelflugpiloten in der eidgenössisch konzessionierten Flugschule aus. Unterstützen sie die Segelfluggruppe Obwalden und den Segelflugsport in der Zentralschweiz indem sie Gönner werden. Gönnermitglieder bekommen 2mal jährlich die Vereinszeitschrift Cumulus zugestellt.

Neuste Flüge

Datum
Name
Dauer
Distanz
26.06.2017 
26.06.2017 
24.06.2017 
24.06.2017 
22.06.2017 
Daniel Wirz 
Renggli Daniel 
Renggli Daniel 
Daniel Wirz 
Renggli Daniel 
6.03 h 
5.53 h 
2.98 h 
2.93 h 
2.20 h 
340.3 km
171.2 km
136.1 km
  77.0 km
143.5 km

Beste Flüge Saison 2017

Datum
Name
Dauer
Distanz
28.05.2017 
28.05.2017 
27.05.2017 
09.04.2017 
29.03.2017 
Thomas Bächler 
Peter Steinmann 
Guido Müller 
Guido Müller 
Thomas Wilhelm 
8.05 h 
7.72 h 
9.07 h 
7.60 h 
6.75 h 
701.6 km
595.6 km
516.4 km
503.5 km
468.6 km

Neuigkeiten / Alle Neuigkeiten

Ehrenmitglied Jost Vogler im Ferrari unterwegs

| Events | No Comments

Am vergangenen Freitag war es soweit. Jojo löste seinen Geschenkgutschein ein, welchen er von Memo gesponsert zur Ehrenmitgliedschaft bekommen hatte. Zusammen machten sie mit Memo’s Ferrari eine Passfahrt. Abends gab es…

Träume wurden wahr

| Flugleistungen | One Comment

Je näher der Sonntag, 28.5.2017 kam, desto klarer zeichnete sich ein Hammertag ab. Schon am Samstag gab es tolle Flüge von Rolli, Sprint und Balsa mit Denise. Auch Zoom konnte…

Unverhofft hoch hinaus

| Flugleistungen | 4 Comments

Der Samstag 22.4.17 begann für mich eigentlich nur mit dem Ziel bei den drei Flieger die LX wieder einzubauen. Beim morgentlichen Breefing sagte Zoom dann zu mir er habe ein Passagier…